m71 – Zahnärzte am Markt

Wissen / Karies

Karies: was ist das eigentlich?

Karies gilt als die Volkskrankheit schlechthin. Bereits 98% der deutschen Bevölkerung waren davon betroffen. Was genau das eigentlich ist, haben wir für Sie in diesem Video zusammengefasst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgdGl0bGU9Ikt1cnogZXJrbMOkcnQ6IEthcmllcyAtIFdhcyBpc3QgZGFzIGVpZ2VudGxpY2g/IHwgbTcxIC0gWmFobsOkcnp0ZSBhbSBNYXJrdCAtIERyLiBGcmFuay1DaC4gTGFuZ2VyIiB3aWR0aD0iNTAwIiBoZWlnaHQ9IjI4MSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9pOTVnWlZmeUV4az9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Karies ist eine Infektionskrankheit. Es gibt Bakterien, die wir durch unsere Eltern oder durch unsere Partner bekommen und die so von Generation zu Generation weitergereicht werden. Diese Bakterien verstoffwechseln die Nahrung, die wir zu uns nehmen. So entstehen Säuren, die die Bakterien ausscheiden. Wenn sie lange genug auf der Zahnoberfläche bleiben, dann entsteht ein Loch im Zahnschmelz.

Am häufigsten entstehen die Löcher auf der Kauoberfläche oder dort, wo unsere Zähne sich berühren – eben an den Stellen, die sich schlecht reinigen lassen.

Wie kann man Karies vermeiden?

Drei schnelle Alltagstipps, um Karies vorzubeugen:

  • 1: Mindestens zweimal am Tag ordentlich die Zähne putzen – lang genug und mit Blick in den Spiegel: kommt die Zahnbürste wirklich überall an?
  • 2: Nutzen Sie Zahnseide, um an die Zahnzwischenräume zu gelangen.
  • 3: Nutzen Sie eine Zahnpasta mit Fluorid.

Wie erkenne ich Karies?

Wie man Karies schnell erkennen kann und welche Stufen die Krankheit durchläuft, verraten wir Ihnen in diesem Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxzcGFuIGNsYXNzPSJ2aWRlby1jb250YWluZXIgZW1iZWQteW91dHViZS1ub2Nvb2tpZSBhc3BlY3RfcmF0aW9fNTYyIj48aWZyYW1lIHRpdGxlPSJTTyBlcmtlbm5zdCBkdSBLQVJJRVMhICgzIEFuemVpY2hlbikgfCBEci4gRnJhbmstQ2guIExhbmdlciAtIG03MSBTYW5rdCBBdWd1c3RpbiIgd2lkdGg9IjUwMCIgaGVpZ2h0PSIyODEiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvcktlRGZMRlVvZzg/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPjwvc3Bhbj48L2Rpdj4=

Die drei Stufen der Karies:

Initialkaries

 nur der Zahnschmelz ist betroffen. Es entsteht ein Loch.

Dentinkaries

es dauert relativ lange, bis der Zahnschmelz durchbrochen ist. Aber anschließend ist der Dentin betroffen, der etwa 40 mal weicher ist als der Zahnschmelz. Dann kann die Karies sich sehr schnell ausbreiten.

Tiefe Zahnkaries

die Bakterien erreichen die Nerven im Zahn und lösen Schmerzen aus.

Die drei Anzeichen, mit denen du Karies schnell erkennen kannst:

  • Kariöse Verfärbungen an der Zahnoberfläche, die du erkennen kannst, wenn du deine Zähne im Spiegel unter guter Beleuchtung mal genauer anschaust.
  • Zunehmende Zahnempfindlichkeit, zum Beispiel anhaltende Schmerzen bei heißen oder kalten Speisen.
  • Festsetzende Speisereste, die sich in die Zahnzwischenräume setzen.

Sie haben Anzeichen für Karies. Dann sollten Sie unbedingt einen Termin zur Kontrolle vereinbaren, um Ihre individuelle Situation genau zu analysieren.

Vereinbaren Sie hierzu gerne einen Termin in unserer Praxis: Jetzt Kontrolltermin vereinbaren!

Wie behandelt man Karies?

Damit die Karieserkrankung sich nicht ausbreitet, müssen die Bakterien aus dem Zahn entfernt werden und es muss verhindert werden, dass sie sich weiter ausbreiten. Der Zahn muss von außen geschützt werden. Dies gelingt mit Versiegelungen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgdGl0bGU9Ikt1cnogZXJrbMOkcnQ6IFphaG52ZXJzaWVnZWx1bmcgLSBXYXMgaXN0IGRhcyBlaWdlbnRsaWNoPyB8IG03MSAtIFphaG7DpHJ6dGUgYW0gTWFya3QiIHdpZHRoPSI1MDAiIGhlaWdodD0iMjgxIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0FlV01obEIwZEtFP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT48L2Rpdj4=

Alles zum Thema Zahnversiegelung erfahren Sie in diesem Video:

Versiegelungen sind bereits präventiv sinnvoll, wenn es zu Fissuren an den Zähnen gekommen ist. Diese feinen Rillen sind gefährdet, Karies auszubilden, da sie sehr schwierig zu reinigen sind.

Bei kleinen Defekten reicht ein flüssiges Füllungsmaterial. Wenn bereits eine anfängliche Karies zu sehen ist, kann eine erweiterte Versieglung gemacht werden.

Bei fortgeschrittener Karies werden Kunststoffmaterialen genutzt. Wenn auch mit der Füllung weitere Karies auftreten, dann können größere Füllungen aus Keramik zum Einsatz kommen. Gegebenenfalls ist eine komplette Krone nötig. Grundsätzlich soll der Zahn bestmöglich vor neuen Bakterien geschützt werden, während die schlechten Bakterien aus dem Zahn verschwinden

Kostenübernahme

Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt lediglich die Versiegelung an den großen Backenzähnen – jedoch nur bis zur Volljährigkeit. Sollte bereits eine kleine Karies vorhanden sein, dann gibt die Krankenkasse jedoch einen Zuschuss dazu. 

Die privaten Krankenkassen erstatten in der Regel jede Versieglung an allen Zähnen – je nach Vertrag werden die kompletten Kosten übernommen.

Kennen Sie schon unseren YouTube – Kanal?

Folgen Sie m71 auf YouTube

m71 - Youtube - Zahnärzte

Informieren Sie sich ausführlich über alle Themen der Zahnheilkunde in unserem YouTube – Kanal.

Hier erwarten Sie bereits über 40 Videos zu dem Themen Zahnimplantate, Zahnästhetik und Zahnheilkunde – und es werden stetig mehr.

m71 auf YouTube folgen