m71 – Zahnärzte am Markt

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir erheben, speichern und verwenden Ihre Daten selbstverständlich nur entsprechend den gesetzlichen Vorgaben. Nachfolgend werden Sie über die Art und Weise der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch uns informiert.

I. Verantwortlicher, Datenschutzbeauftragter

1) Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten ist:

Dr. Frank-Christoph Langer
ZA Patrick Langer
Markt 71
53757 Sankt Augustin
Tel.: 02241 204700
E-Mail: mail@ihrzahn-arzt.de

2) Datenschutzbeauftragter

Fr. Rechtsanwältin Walburga van Hövell
Am Hofgarten 3
53113 Bonn
Tel.: 0228/2499440
Fax: 0228/24994410
E-Mail: datenschutz@lennmed.de

II. Betroffenenrechte

1)

Sie haben das Recht,

– gemäß Art. 15 DSGVO auf Auskunft über die Sie betreffende von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 Abs. 1 lit. a)-h) DSGVO aufgeführten Informationen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen („Auskunftsrecht“);

– gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen („Recht auf Berichtigung“);

– gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist („Recht auf Löschung“);

– gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben („Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“);

– gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Zuge einer Einwilligung oder für die Vertragsabwicklung übermittelt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist und die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigt werden („Recht auf Datenübertragung“);

– gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. In dem Fall dürfen wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen, wobei die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung dabei nicht berührt wird („Recht auf Widerruf von Einwilligungen“);

– gemäß Art. 22 DSGVO nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich ist, nicht aufgrund von Rechtsvorschriften zulässig ist oder nicht mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

2) Widerspruchsrecht

Erfolgt eine Datenverarbeitung auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, haben Sie ferner das Recht, der Verarbeitung uns gegenüber gemäß Art. 21 DSGVO jederzeit zu widersprechen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung oder ein damit in Verbindung stehendes Profiling richtet. Bei Widerspruch durch Sie dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, es bestehen nachweislich zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Diese Ausnahme besteht nicht, soweit sich Ihr Widerspruch gegen Direktwerbung oder ein damit in Verbindung stehendes Profiling richtet. In dem Fall dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zwecke in keinem Fall mehr verarbeiten. Für die Ausübung Ihres Widerspruchsrechts können Sie uns z.B. eine entsprechende E-Mail senden.

3) Beschwerderecht

Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie schließlich auch das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.
Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen


Helga Block,

Postfach 20 04 44

40102 Düsseldorf

oder:


Kavalleriestraße 2-4

40213 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0,
Fax: 0211/38424-10,
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

III. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Zweck der Verarbeitung

1) Ihr Besuch unserer Webseite

Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, werden durch den von Ihnen verwendeten Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Die Datenerhebung und -verarbeitung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO zum Zwecke eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite, einer komfortablen Nutzung unserer Webseite, der Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Es handelt sich dabei um die folgenden Informationen, die ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert werden:

– IP-Adresse des anfragenden Rechners,
– Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
– Name und URL der abgerufenen Datei,
– Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (sog. Referrer-URL),
– verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

2) Nutzung des Kontaktformulars

Sie können uns über unser Kontaktformular eine Nachricht übersenden. Mit Übersendung Ihrer Nachricht willigen Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO in die Verarbeitung Ihrer mit Ihrer Nachricht übermittelten personenbezogenen Daten in der Form ein, dass wir diese zum Zwecke der Beantwortung bzw. Bearbeitung Ihres Anliegens und zur Kommunikation mit Ihnen verwenden dürfen. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht. Soweit die Kontaktaufnahme der Vorbereitung, Begründung oder Durchführung eines Vertragsverhältnisses mit uns dient, liegt hierin ein weiterer Verarbeitungszweck. Kommt es in der Folge zur gesetzlichen Verpflichtung zur Aufbewahrung Ihrer Nachricht, dient die Speicherung zudem der Erfüllung der Aufbewahrungspflicht. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

3) Cookies

Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies, die der Optimierung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite dienen und die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies dienen dem Zweck, zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Webseite bereits besucht haben – sog. Session-Cookies – und werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht. Andere Cookies – sog. temporäre Cookies – verbleiben für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihr Endgerät bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen. Besuchen Sie unsere Webseite erneut, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, sodass Sie diese nicht noch einmal eingeben müssen. Ferner setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes, der Werbung und der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseite Nutzungsprofile unter Verwendung von Pseudonymen zu erstellen und auszuwerten.

Rechtsgrundlage für das Verwenden von Cookies, welche für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind, ist ein berechtigtes Interesse unsererseits gem. Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis gem. Art 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO, die Sie uns über unseren Consent Manager erteilen können.

Mit den nachfolgenden Punkten werden Sie über die konkrete Verwendung von Cookies informiert und erhalten die Information, auf welcher Grundlage die jeweilige Verwendung erfolgt.

Hinweis: Sie können Ihren Browser so einstellen, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass die vollständige Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass nicht alle Funktionen unserer Webseite genutzt werden können.

4) Nutzung des Kontaktformulars

Sie können uns über unser Kontaktformular eine Nachricht übersenden. Mit Übersendung Ihrer Nachricht willigen Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO in die Verarbeitung Ihrer mit Ihrer Nachricht übermittelten personenbezogenen Daten in der Form ein, dass wir diese zum Zwecke der Beantwortung bzw. Bearbeitung Ihres Anliegens und zur Kommunikation mit Ihnen verwenden dürfen. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

5) Gravity Forms

Wir verwenden auf unserer Webseite für unsere Formulare das Tool „Gravity Forms“ der Rocketgenius, Inc., 1620 Centerville Turnpike 102, Virginia Beach, VA 23464, USA. Gravity Forms ist ein WordPress-Plug-In, betrieben von der Automattic Inc., 132 Hawthorne Street, San Francisco, CA 94107, USA.

Die von Ihnen in das Formular eingegebene Daten werden an uns per E-Mail gesendet und somit auf unserem Mailserver gespeichert. Ferner werden die Daten an die Server der Automattic Inc. übersendet und dort gespeichert. Sie willigen dieser Übermittlung durch Nutzung des Formulars und Anhaken der entsprechenden Checkbox unter Hinweis auf diese Datenschutzvereinbarung ein. Rechtsgrundlage für die hierdurch erfolgenden Datenverarbeitungen ist demnach Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Eine Weiterleitung an die Rocketgenius, Inc. erfolgt nicht.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Gravity Forms finden Sie hier: https://www.gravityforms.com/privacy/

6) Versendung von E-Mails (per KLICK-TIPP)

Sie haben die Möglichkeit, sich für den Erhalt von E-Mails anzumelden, z.B. für den Erhalt von Erinnerungen an die regelmäßige Vorsorge. Wir verwenden für die Versendung unserer E-Mails an Sie das Tool „KLICK-TIPP“ von der KLICK-TIPP LIMITED, 15 Cambridge Court, 210 Shepherd’s Bush Road, London W6 7NJ, Vereinigtes Königreich (im Folgenden „KLICK-TIPP“).

Sie haben in den Erhalt von E-Mails zur Erinnerung an die regelmäßige Vorsorge (Recall), für persönliche Informationen zu Ihrer Zahngesundheit sowie für Grüße und Aufmerksamkeiten zu besonderen Anlässen eingewilligt (Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung). Die Versendung von solchen E-Mails erfolgt damit gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

KLICK-TIPP ermöglicht es uns im Übrigen, die Versendung unserer E-Mails zu analysieren und auszuwerten (z.B. wie viele Mails geöffnet wurden, Abmeldungen, Unzustellbarkeit). Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sog. Web-Beacons (Tracking Pixel). Die so erzeugten Daten werden an einen Server von KLICK-TIPP übermittelt und dort ausschließlich zum Zwecke der Analyse durch uns gespeichert.

Für die Versendung unserer E-Mails über KLICK-TIPP ist es erforderlich, dass wir Ihre Daten (Name und E-Mail-Adresse) an einen Server von KLICK-TIPP übermitteln, die dort ausschließlich zum Zwecke der E-Mail-Versendung gespeichert werden. Wir haben mit KLICK-TIPP einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen, um die Integrität und Sicherheit Ihrer Daten sicherzustellen. Der Beauftragung dieses Dienstleisters steht auch nicht entgegen, dass er seinen Sitz außerhalb der Europäischen Union hat. Denn mit Blick auf die Vereinbarung zwischen uns und dem Anbieter ist die hiermit verbundene Datenverarbeitung ergänzend durch Artikel 46 DSGVO i.V.m. dem Beschluss der Kommission vom 5. Februar 2010 über Standardvertragsklauseln (K(2010) 593) vom 5. Februar 2010 gerechtfertigt.

Durch Ihre Anmeldung zum Erhalt von E-Mails willigen Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO in diese Datenübermittlung an KLICK-TIPP ein, sowie dahingehend, dass wir Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihren Namen für die Zusendung von E-Mails verwenden dürfen. In dem Fall werden Ihre Daten (Name und E-Mail-Adresse) solange gespeichert, bis Sie sich abmelden oder anderweitig Ihre Einwilligung uns gegenüber widerrufen. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. über einen Link am Ende einer jeden E-Mail, oder indem Sie uns Ihren Abmeldewunsch per E-Mail senden.

Weitere Hinweise zu den Datenschutzbestimmungen von KLICK-TIPP finden Sie hier: https://app.klicktipp.com/datenschutzerkl%c3%a4rung

7) Google Analytics

Wir verwenden zu Analysezwecke das Tool „Google Analytics“, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (im Folgenden „Google“). Die Rechtsgrundlage für die nachfolgend beschriebene Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO und damit Ihre über unseren Consent Manager erteilte Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können.

Google Analytics verwendet „Cookies“ (siehe Ziff. III. 3). Die durch den Cookie erzeugten Informationen, wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, die zuvor besuchte Seite (sog. Referrer-URL), IP-Adresse (Hostname des zugreifenden Rechners) und Uhrzeit der Serveranfrage werden an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Zur maximalen Speicherbegrenzung haben wir die bei Google Analytics kürzeste Speicherdauer von 14 Monaten gewählt.

Auf unserer Webseite ist zudem die IP-Anonymisierung aktiviert, d.h. Ihre IP-Adresse wird von Google zuvor gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte gekürzte IP-Adresse wird auch nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt, wodurch Rückschlüsse auf Ihre Person ausgeschlossen sind.

Die ermittelten Informationen werden dazu verwendet, um Ihre Nutzung unserer Webseite in anonymisierter Form auszuwerten, um anonymisierte Statistiken über die Webseitenaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseite zu erbringen.

Sie können die Speicherung der Google Analytics-Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; in diesem Fall stehen Ihnen gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite zur Verfügung. Sie können darüber hinaus die Verwendung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de .

8) Mouseflow

Wir verwenden zu Analysezwecke das Tool „Mouseflow“, einen Webanalysedienst der Mouseflow ApS, Flaesketorvet 68, 1711 Kopenhagen, Dänemark (im Folgenden: „Mouseflow“). Die Rechtsgrundlage für die nachfolgend beschriebene Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO und damit Ihre über unseren Consent Manager erteilte Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können.

Mouseflow verwendet „Cookies“ (siehe Ziff. III. 3). Die durch den Cookie erzeugten Informationen, wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, die Referrer-URL, IP-Adresse und Uhrzeit der Serveranfrage werden an einen Server der Mouseflow ApS in Dänemark übertragen und dort gespeichert. Aus diesen Daten können pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt werden Die Speicherung Ihrer IP-Adresse erfolgt dabei stets anonymisiert, d.h. Ihre IP-Adresse wird zuvor gekürzt, sodass Rückschlüsse auf Ihre Person ausgeschlossen sind. Es werden nach Angaben von Mouseflow zufällig ausgewählte einzelne Besuche (nur mit anonymisierter IP-Adresse) stichprobenartig aufgezeichnet und protokolliert. Die so ermittelten Informationen werden dazu verwendet, um die Nutzung unserer Webseite in anonymisierter Form auszuwerten, um die bedarfsgerechte Gestaltung unserer Webseite zu optimieren. Sie können die Speicherung der Mouseflow-Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; in diesem Fall stehen Ihnen gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite zur Verfügung. Ferner können Sie eine Aufzeichnung auf allen Webseiten, die Mouseflow einsetzen, global für Ihren verwendeten Browser unter folgendem Link deaktivieren:
https://mouseflow.de/opt-out/.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Mouseflow finden Sie hier:
https://mouseflow.de/privacy/

9) Matelso

Wir verwenden ein Call Tracking-Tool der matelso GmbH, Heilbronner Str. 150, 70191 Stuttgart (im Folgenden „matelso“). Die Rechtsgrundlage für die nachfolgend beschriebene Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO und damit Ihre über unseren Consent Manager erteilte Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können.

matelso bindet auf unserer Internetseite Telefonnummern ein, die uns ermöglichen, weitergehende Auswertungen zum Anrufverhalten unserer Internetseitenbesucher zu erstellen. Wenn Sie auf einer von matelso für uns geschalteten Rufnummer anrufen, werden Informationen zu dem Telefonat in die von uns verwendeten Webanalysedienste (Google Analytics und Mouseflow – vgl. Ziff. III. 6. und 7.) übertragen. matelso liest die von den von uns verwendeten Webanalysedienste gesetzten Cookies (vgl. Ziff. III. 3.) aus sowie die in Ziff. III. 1) aufgeführten Daten. Die entsprechenden Informationen werden gemäß unseren Weisungen von matelso verarbeitet und auf Servern in der EU gespeichert. Wir haben mit matelso einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen, um die Integrität und Sicherheit Ihrer Daten sicherzustellen.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch matelso finden Sie hier: https://matelso.com/de/privacy-statement.

10) Connectoor

Für ein professionelles Bewerbungsmanagement zur Entgegennahme und Verwaltung von Bewerbungen verwenden wir das Recruiting-Tool „Connectoor“ der jobEconomy GmbH, Meinekestr. 26, 10719 Berlin (im Folgenden: „Connectoor“). Durch die Verwendung des Tools wird es dem Interessenten durch optimalen Service und unterschiedliche Möglichkeiten vereinfacht, sich bei uns zu bewerben. Dies dient nicht zuletzt auch der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Außendarstellung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetauftritts. Die Verwendung von Connectoor erfolgt damit auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Die Verarbeitung Ihrer mit Ihrer Bewerbung bekannt gemachten personenbezogenen Daten erfolgt im Übrigen gemäß Artikel 88 Absatz 1 DSGVO i.V.m. § 26
Absatz 1 BDSG.

Ihre Bewerbung und die darin enthaltenen personenbezogenen Daten von Ihnen werden an einen Server von Connectoor übermittelt und dort gespeichert. Wir haben mit Connectoor einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen, um die Integrität und Sicherheit Ihrer Daten sicherzustellen. Natürlich sagen wir niemandem gern ab und bekommen auch ungern Absagen. In den Fällen, in denen dies leider geschieht, speichern wir Ihre Bewerbungsdaten
drei Monate nach Zugang der jeweiligen Absage auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.
Kommt ein Beschäftigungsverhältnis zustande, werden Ihre Daten für die Dauer der Beschäftigung dauerhaft gespeichert. Nach Beendigung der Beschäftigung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten automatisch gelöscht.

Weitere Hinweise zu den Datenschutzbestimmungen von Connectoor finden Sie hier:
https://www.connectoor.com/datenschutz/

11) Terminplanung mit Dr. Flex

Wir verwenden das Tool „Dr. Flex“, einen Online-Terminplaner der Dr. Flex® GmbH, Stresemannstraße 21, 10963 Berlin (im Folgenden „Dr. Flex“).

Mithilfe von Dr. Flex wird unser Service für eine einfache und schnelle Terminvereinbarung optimiert. So können Sie über Dr. Flex unsere Verfügbarkeit schnell einsehen, Ihre eigenen Termine selbst buchen und Termine mit einem Klick verschieben. Um den Service nutzen zu können, ist es erforderlich, dass Sie bestimmte personenbezogene Daten eingeben und der aktuellen Datenschutzerklärung von Dr. Flex im Verlauf der Terminbuchung zustimmen. Rechtsgrundlage für unsere durch Dr. Flex durchgeführte Datenverarbeitung im Zusammenhang mit dem von Ihnen vereinbarten Termin ist die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Eingaben in den Terminkalender und Ihre darin enthaltenen personenbezogenen Daten von Ihnen werden an einen Server von Dr. Flex übermittelt und dort gespeichert. Wir haben mit Dr. Flex einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen, um die Integrität und Sicherheit Ihrer Daten sicherzustellen. Nach Zweckerreichung (also die Durchführung des vereinbarten Termins) werden die vorstehend genannten Daten von Ihnen gelöscht.

Weitere Hinweise zu den Datenschutzbestimmungen von Dr. Flex finden Sie hier:
https://dr-flex.de/info/datenschutz

12) Google Ads Conversation (ehem. Adwords Conversion Tracking)

Wir nutzen „Google AdWords“ und in diesem Zusammenhang das Conversion-Tracking, ein Analysedienst der der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (im Folgenden „Google“), um die Nutzung unserer Webseite statistisch zum Zwecke der Optimierung auszuwerten.

Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie (siehe Ziff. 3) für das Conversion-Tracking auf Ihrem Endgerät abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Webseite besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zur jeweiligen Webseite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie, sodass keine Cookies über unsere Webseiten nachverfolgt werden können. Mit Hilfe des Conversion-Cookies können wir die Gesamtanzahl der Nutzer nachvollziehen, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie das Setzen der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern, indem Sie Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockieren. Sie werden dann nicht in die Conversion-Tracking-Statistik aufgenommen.

Weiterführende Informationen zum Conversion-Tracking finden Sie unter dem folgenden Link: https://services.google.com/sitestats/de.html

13) Google Ads Remarketing

Wir nutzen „Google Ads Remarketing“, ein Werbetool der der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (im Folgenden „Google“), um Besuchern unserer Webseite im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Die Rechtsgrundlage für die nachfolgend beschriebene Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO und damit Ihre über unseren Consent Manager erteilte Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können.

Google Ads Remarketing verwendet bei Aufruf unserer Webseite Cookies (siehe Ziff. 3). Diese Cookies ermöglichen es Google, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Laut Google werden hierbei keine personenbezogenen Daten des Besuchers erhoben oder sonst wie verarbeitet. Sie können die Speicherung dieser Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Ferner können Sie die dargestellte Remarketing-Funktion durch entsprechende Einstellung deaktivieren. Nähere Informationen hierzu finden Sie hier:
https://privacy.google.com/intl/de/how-ads-work.html
https://privacy.google.com/intl/de/take-control.html?categories_activeEl=sign-in
https://support.google.com/ads/answer/7395996?hl=de

14) YouTube

Auf unserer Webseite werden Plug-Ins (Videos) von YouTube (YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA) eingebunden. YouTube ist ein Unternehmen der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Diese Einbindung dient der Optimierung unserer Angebotsdarstellung durch audio-visuelle Darstellungen, mit dem Ziel, unsere Webseite kundenfreundlicher und informativer zu gestalten.

Auf unserer Webseite sind die YouTube-Plug-Ins (Videos) mit erweiterter Datenschutzeinstellung aktiviert. Erst bei Anklicken eines YouTube-Plug-Ins werden Cookies (vgl. Ziffer 3) gesetzt und eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und die Inhalte des Plug-Ins dargestellt. Dabei werden Daten erfasst und übermittelt, z.B. welche unserer Webseiten aufgerufen wurden. Bereits bei Aufruf der Webseiten, die ein YouTube-Video beinhalten, wird eine Verbindung zum Google-Werbenetzwerk DoubleClick aufgebaut, sofern Sie hierzu gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO eingewilligt haben. Sind Sie zum Zeitpunkt des Abspielens eines YouTube-Videos bzw. bei Aufruf einer Webseite, die ein YouTube-Video beinhaltet, in Ihrem YouTube-Konto und/oder Google-Konto eingeloggt, können YouTube bzw. Google diese Informationen Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Um diese Zuordnung zu verhindern, müssen Sie sich vor Aktivierung eines YouTube-Videos bzw. Aufruf einer solchen Webseite mit eingebettetem YouTube-Video bei Ihrem YouTube- und/oder Google-Konto ausloggen.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube bzw. Google finden Sie hier:
https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

15) Google Fonts (lokale Einbindung)

Diese Webseite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten für eine kundenfreundliche Gestaltung unserer Webseite so genannte Web Fonts, die von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (im Folgenden „Google“) bereitgestellt werden. Die Verwendung erfolgt somit gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO aufgrund unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer kundenfreundlichen und optimalen Darstellung unserer Webseite.

Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Die von uns verwendeten Google Fonts sind lokal auf unserem Server gespeichert und werden bei Aufruf unserer Webseiten von dort abgerufen. Eine direkte Verbindung zu den Google-Servern bei Aufruf unserer Webseiten wird daher zu keinem Zeitpunkt hergestellt und folglich auch keine Daten von Ihnen an Google übermittelt.

Weitere Informationen zu Google Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.
Wenn Ihr Browser Google Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

16) OpenStreetMap

Wir verwenden das Tool „OpenStreetMap“ der Open-Street-Map Foundation, 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, United Kingdom (im Folgenden „OSM“), damit Sie als Besucher unserer Praxis die Möglichkeit haben, leicht den Weg zu uns zu finden. Die Rechtsgrundlage für die nachfolgend beschriebene Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO und damit Ihre über unseren Consent Manager erteilte Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können.

Bei Aufruf von Webseiten, in denen das Tool „OpenStreetMap“ eingebunden ist, wird durch OSM ein Cookie auf Ihrem Computer abgelegt und eine direkte Verbindung mit den Servern von OSM aufgebaut. Der Karteninhalt wird so von OSM an Ihren Browser übermittelt und von diesem in unsere Webseite eingebunden. OSM erfasst dabei Informationen über die Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse). Ferner kann Ihr Standort erfasst werden, wenn Sie dies in Ihren Geräteeinstellungen zugelassen haben.

Wenn Sie die dargelegte Datenverarbeitung nicht wünschen, können Sie in Ihren Browsereinstellungen das JavaScript deaktivieren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in dem Fall jedoch die Kartenfunktion nicht nutzen können.

Nähere Informationen finden Sie unter den nachfolgenden Links:
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy

17) Facebook-Pixel

Wir nutzen „Facebook-Pixel“, ein Werbetool der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (im Folgenden „Facebook“), um Besuchern unserer Webseite interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Dies dient der optimalen Vermarktung unseres Angebotes. Wir nutzen bei dem Facebook-Pixel den „erweiterten Abgleich“ (sog. „Custom Audiences“ oder „Look-Alike-Audiences“). Sie haben bei Aufruf unserer Webseite beim entsprechenden Hinweis Ihre Einwilligung zu Verwendung des Facebook-Pixel ausdrücklich erklärt. Die diesbezügliche Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt damit gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Für den Dienst „Facebook-Pixel“ wird ein „Cookie“ (vgl. Ziff. 3) gesetzt, um eine Analyse Ihres Benutzerverhaltens zu ermöglichen, nachdem Sie durch Anklicken einer Facebook-Werbeanzeige auf unsere Webseite weitergeleitet wurden. Die so erzeugten Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie darüber hinaus bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Webseite Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen, mit Ihrer Person verknüpfen und für eigene Werbezwecke nutzen. Ferner dienen Facebook diese Daten über Ihr Benutzerverhalten dazu, die Wirksamkeit von Werbeanzeigen auf Facebook für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und zu optimieren.
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Facebook, sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/

18) reCAPTCHA

Wir verwenden das Tool „reCAPTCHA“ der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (im Folgenden „Google“) zum Schutz vor Missbrauch unserer Formulardienste. Die Rechtsgrundlage für die nachfolgend beschriebene Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO und damit Ihre über unseren Consent Manager erteilte Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können.

Die Abfrage durch das Tool reCAPTCHA dient der Überprüfung, ob eine menschliche Eingabe vorliegt oder eine Eingabe durch eine automatisierte maschinelle Verarbeitung missbräuchlich erfolgt. Das Tool reCAPTCHA erfasst u.a. Ihre IP-Adresse, die Referrer-URL, installierte Browser Plug-ins, User-Agent des Browsers, die eingestellte Sprache im Browser, die Zeitzone. Ferner prüft das Tool, ob ein Google-Cookie im Browser abgelegt wurde und setzt ein solches, falls noch keines vorliegt. Google wird die übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten zusammenführen. Sind Sie jedoch bei der Nutzung des Tools reCAPTCHA in Ihrem Google-Account eingeloggt, kann Google die über das Tool reCAPTCHA gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Google-Account zuordnet. Wenn Sie verhindern wollen, dass Google die über das Tool reCAPTCHA gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Google-Account zuordnet, müssen Sie sich vor der Nutzung des Tools bei Google ausloggen.

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Google, sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen:
https://policies.google.com/privacy?hl=de

IV. Verlinkungen Facebook

Wir verlinken auf unserer Website zu unserem Facebook-Auftritt, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, direkt unsere dortige Präsenz zu besuchen. Facebook wird Facebook durch die Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben.

Die Einbindung der Verlinkung erfolgt durch einen als „Face-Button“ gestalteten Hyperlink, d.h. es wird ohne Betätigung der Button keine Verbindung von Ihrem Browser zu den jeweiligen Netzwerken aufgebaut. Erst bei aktiver Betätigung der Button durch Sie erfolgt eine Datenverarbeitung durch Facebook.

Wenn Sie den Facebook-Button aktiv betätigen, z.B. um Inhalte zu teilen, wird eine Verbindung von Ihrem verwendeten Browser zu den Servern von Facebook hergestellt. Dadurch erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird dann von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie darüber hinaus bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Webseite Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Profile erstellt, um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Um zu verhindern, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhält, die Ihrem Facebook-Konto zugeordnet werden können, loggen Sie sich vor Nutzung des Facebook-Buttons bei Facebook aus.

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Facebook, sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/

V. Unsere Social-Media-Präsenzen

Wir unterhalten Onlinepräsenzen auf Facebook, Instagram und YouTube, um hierüber mit Ihnen kommunizieren und Sie dort über unsere Angebote informieren zu können. Dabei werden Nutzerdaten auch außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, indem z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Facebook und Google, die Inhaber der Plattformen Facebook, Instagram und YouTube, werden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeiten und aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellen. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Social-Media-Kanäle zu schalten, die den mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen sollen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer verarbeitet werden. In den Nutzungsprofilen können auch Daten unabhängig von den durch die Nutzer verwendeten Geräte gespeichert werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn die Nutzer bei den jeweiligen Plattformen registriert und eingeloggt sind.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer im Rahmen unserer Social-Media-Kanäle sind unsere berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Falls die Nutzer von den jeweiligen Plattformanbietern um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden (d.h. ihr Einverständnis z.B. über das Anhaken eines Kontrollkästchens oder Bestätigung einer Schaltfläche erklären) ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO, für die Datenverarbeitungen sind wir und die jeweiligen Dienstanbieter gem. Art. 26 DSGVO gemeinsam verantwortlich.

Bitte beachten Sie die nachstehenden Links bzgl. der jeweiligen Datenschutzrichtlinien und -hinweise der durch uns genutzten Social-Media-Kanäle:

– Facebook:
Datenschutzerklärung: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation,
Cookie-Erklärung: https://de-de.facebook.com/policies/cookies/

– Instagram:
Datenschutzerklärung: https://help.instagram.com/519522125107875
Cookie-Richtlinie: https://help.instagram.com/1896641480634370?ref=ig

– YouTube:
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten direkt bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die diese haben jeweils vollumfänglichen Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich selbstverständlich an uns wenden.

VI. Stand der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist nach dem aktuellen Kenntnisstand im Februar 2021 gefertigt. Die Einführung und ordnungsgemäße Umsetzung der DSGVO stellt sich als laufender Prozess dar. An diesem Prozess partizipieren wir. Diese Datenschutzerklärung wird daher laufend an die aktuellen rechtlichen Erfordernisse nach deren Bekanntwerden angepasst.